Samstag, 6. September 2014

Tuch / Shawl

Ausnahmsweise mal nicht gestrickt!
Ich habe vor ein paar Tagen zu meinem Göttergatten gesagt: "Ich brauche noch ein Tuch!"
Frau braucht immer Tücher. Zu jeder Tageszeit. Zu jeder Jahreszeit.
Bis jetzt hatte ich immer nur gestrickte. Oder gekaufte aus Stoff.
Dieses Mal ist es anders. Dieses Mal habe ich mir ein Tuch selbst genäht.
Ja ja, ganz richtig! Nicht gestrickt. Genäht!
Warum?
1. Ich wollte ausnahmsweise kein Tuch aus Wolle für den Herbst.
2. Alle Tücher aus Stoff, die mir im Laden gefielen, kosteten gleich 15-18 €.
Definitiv zu teuer.
Außerdem meldete sich in meinem Hinterkopf das kleine Stimmchen: "Du hast Zuhause noch den tollen London-Stoff liegen! Und Du hast auch noch reichlich Spitzen-Borte!"

Gesagt. Getan.
Und seit gestern bin ich stolze Besitzerin eines Dreickes-Tuches. Eins, das mir wirklich gut gefällt. ;)

For once not knit! 
I said a few days ago to my hubby: "I need a shawl!" 
Women always need shawls. At any time of day. In every season. 
Until now I had only ever knitted. Or purchased fabric. 
This time it's different. This time I've sewn a shawl by itself. 
Yes, yes, quite right! Not knitted. Sewn! 
Why? 
1. I wanted an exception, no shawl of wool for fall. 
2. All shawls linen fabric that I liked in the store cost equal 15-18 €. 
Definitely too expensive. 
In addition, in the back of my head the small little voice said to me: "You've still at home the fantastic London Fabric. And you also still plenty of lace top!" 

Said. Done. 
And since yesterday I am the proud owner of a triangle-shawl. One that I really like.




Kommentare:

  1. Das Tuch sieht klasse aus, Kompliment!

    Liebe Grüße
    Sarah
    http://haekeln-rockt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. das tuch ist ein schöner hingucker, auch ein kontrast zu den millionen monos und gepunkteten tüchern da draußen ;-) lg und einen schönen tag! <3

    AntwortenLöschen