Dienstag, 12. Oktober 2010

Perlensuppe

Vor etwas längerer Zeit waren wir in der Glasbläserei Enepetal bei Bad Driburg. Kann ich übrigens nur empfehlen!

Dort habe ich mir ein großes Tütchen mit bunten kleinen Glasperlchen mitgenommen. Die Farben gefielen mir so gut, das ich sie unbedingt haben musste... Gesagt getan. Zuhause dann die große Frage: Was mach ich damit? Dann fiel mir ein Tütchen mit Regenbogenperlen aus dem Schrank in die Hand. Entstanden ist dann das hier:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen